Hotline: +49 (0)221 - 71 66 44 0

Kanarische Inseln

Der Frühling ist rein optisch für viele mit eine der schönsten Jahreszeiten, gäbe es da nicht noch die Kälte und gefühlt sehr kurzen Nachmittage. Die Vorstellung von gemütlichen, bunten Straßen mit viel Sonne hat sich in den letzten Jahren zu unangenehmen Erfahrungen bei Regen und Schneematsch geändert. Viele sehnen sich nach der wärme des Sommers, schönen Stränden und einer unvergesslichen Zeit. Wohingegen ein Urlaub in der Karibik nicht nur weit weg ist, aber auch schnell ein sehr kostspieliges Unterfangen werden kann, gibt es in unmittelbarer Nähe auf den Kanaren ein Urlaubsparadies für die Frühlingszeit. Mit Temperaturen von 16 bis 22° bieten die Inseln somit eine echte Alternative für diese (unbeliebte) Jahreszeit.

 

Als besonders buntes und sehenswertes Spektakel gilt der Karneval des Archipels, der auf jeder Insel ein wenig anders gefeiert wird. Die angenehmen, frühlingshaften Temperaturen treiben zu einer ausgelassenen Stimmung. Der Karneval hat auf den Kanaren eine lange Tradition, denn schon seit dem 16. Jahrhundert wird hierdurch unerkannt Kritik an der Politik und dem öffentlichen Leben verbreitet und die vielen bunten Kostüme und geschmückten Wagen laden zum fröhlichen Miteinander ein. 


kanarischeinseln02

Auch wenn es nicht unbedingt warm genug ist um sich am Strand hinzulegen bieten die langen Strände viel Raum für wunderschöne Spaziergänge, die man sonst zu keiner anderen Jahreszeit auf diese Weise nutzen kann. Besonders in den Abendstunden sind die schönen Sonnenuntergänge bei vergleichsweise leeren Stränden ein beliebter Treffpunkt für unvergessliche Stunden. Auf der Insel La Gomera ist der Nebelwald ein beliebtes Ziel für Wanderungen und Spaziergänge, während sich der vulkanische Ursprung der Inseln bestens erkennen lässt. Außerdem ist der Nationalpark Teide auf Teneriffa für seine vielen Wanderwege oder Fahrten mit der Teide-Seilbahn bekannt und beschert seinen Besuchern viele schöne Momente in einer wunderbaren und natürlichen Umgebung.

 

Wer lieber Städte besichtigt wird auch auf den Kanaren voll und ganz auf seine Kosten kommen, da hier die vielen Kirchen und kleinen Städte die spanische Mentalität und Architektur bestens widerspiegeln.